"Bad Neighbors 2": Tampongeschosse im Haus- und Gartenscharmützel

bad-neighbours.jpgupi
bad-neighbours.jpg

 Schon wieder zieht eine Studentenverbindung neben dem Ehepaar Radner (Seth Rogen und Rose Byrne) ein und rasch wird das Nachbarhaus erneut zur Dauerpartyzone erklärt - bloß sind die Störenfriede  diesmal Studentinnen und die Konflikte werden durch Girl Power ausgelöst.

Die Radners dürfen sich wirklich fürchten, denn mit Chloë Grace Moretz erhalten sie ein Mädchen zur Gegnerin, das über Kick Ass-Qualitäten verfügt und schon viel Filmblut vergossen hat. Auf richtig scharfe Munition wird in den folgenden Kampfhandlungen zwar verzichtet, aber auch die improvisierten Waffen sind nicht zu verachten: schon bald klatschen eklige Wurfgeschosse in Form von blutigen Tampons  gegen die Fensterscheiben – und selbstverständlich landen sie auch in Seth Rogens Gesicht (aber der ist eh hart im Nehmen: gleich in der ersten Filmminute fällt seiner Frau beim Sex das Essen aus dem Gesicht und trifft ebenfalls voll in seines).

Immerhin erhält das leidgeprüfte Paar von unerwarteter Seite Unterstützung: Teddy, der einstige Intimfeind, wird nun zum besten Verbündeten im Haus- und Gartenscharmützel; und so trägt Zac Efron in dieser Rolle erneut seinen muskulösen nackten Oberkörper spazieren und setzt ihn fallweise als Ablenkungswaffe bei den Mädels ein.

Die dürftige Handlung dreht sich  in erster Linie um sehr viel Gras, und ein paar wilde Verfolgungsjagden sind angesagt. Die Studentinnen beanspruchen für sich, in punkto Vulgarität nicht hinter den Jungs zurückzubleiben. Daher ist der Film zumindest unter feministischem Gesichtspunkt zu rechtfertigen, kann aber von seiner  generellen Überflüssigkeit nicht ablenken.

Wäre es nicht wesentlich witziger gewesen, statt erneut auf jugendliche Krachmacher zurückzugreifen, zum Beispiel ein älteres Ehepaar -  mit  Typen wie De Niro und Diane Keaton - als Nachbarn zu wählen und einen Kleinkrieg der Generationen zu entfesseln? Aber vielleicht kommt das ja noch in einem dritten Teil auf uns zu; womöglich ziehen aber auch gleich Aliens ein – oder noch schlimmer: Donald Trump.

5 von 10 Hausfriedensbrüchen.

franco schedl

HIER GEHT ES ZUM KINOPROGRAMM>>>

UNSER DVD-TIPP: Bad Neighbors

Bad Neighbors 2

Bad Neighbors 2

USA 2016

Bad Neighbors 2: Sorority Rising

Komödie
04.05.2016
Nicholas Stoller
Mac und seine Frau Kelly genießen das harterkämpfte Vorstadtleben, doch als eine Gruppe junger Studentinnen im Nachbarhaus einzieht, bricht wieder das totale Chaos los.
8.30

Kommentare