Balada le aviv ha boche

 Israel 2012
Drama 106 min.
Balada le aviv ha boche

Irgendwo im Norden Israels muss sich ein einst berühmtes Musikensemble, das durch einen tragischen Unfall auseinandergerissen wurde, zu einem letzten Konzert zusammenfinden. Es geht um Liebe, Tod und Hoffnung in einem Roadmovie, einem echten Eastern mit unwiderstehlichen HeldInnen. Ebenso unwiderstehlich ist die Musik des hier gezeigten Israel. Im Zentrum stehen jüdische Charaktere aus der nahöstlichen Welt, Misrachim, wie sie sich selbst nennen. In einer spannenden Handlung macht der preisgekrönte Film alte Instrumente zu einer Neuentdeckung, mit ihnen treten die Glorreichen Neun zum musikalischen Showdown an. (Frank Stern)

Details

Uri Gavriel, Yigal Adika, Lirit Balaban
Benni Toraty
Benny Toraty

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken