Ein 12-jähriges Waisenmädchen verfolgt in diesem Animationsfilm konsequent seinen Lebenstraum, eine Ballerina zu werden und setzt sich mit einem gleichaltrigen Jungen nach Paris ab.

Min.89

Start13.01.2017

Félicies Füße wollen einfach nicht still stehen: Das 12-jährige Mädchen träumt von nichts anderem als Tänzerin zu werden. Doch in dem Waisenhaus, in dem sie aufwächst, hält
man ihren tollpatschigen Bewegungsdrang für Unfug. Einzig der gleichaltrige Victor, dessen Traum ein berühmter Erfinder zu werden ebenfalls belächelt wird, glaubt an die
zukünftige Ballerina. Natürlich hat Victor auch schon einen genialen Fluchtplan entwickelt, der die beiden auf turbulente Weise direkt in die Stadt katapultiert, in der ihren Träumen
nichts mehr im Weg stehen soll: Paris – die Stadt der Lichter und Entstehungsort einer futuristischen Stahlkonstruktion namens Eiffelturm. In der quirligen Metropole werden die
beiden schon bald getrennt und Félicie, allein auf sich gestellt, macht sich auf die Suche nach dem Pariser Opernhaus. Was sie dort sieht, verschlägt ihr glatt den Atem und
bestärkt sie in ihrem Entschluss: Sie will auf dieser Bühne tanzen! Doch einen Platz in der elitären Ausbildungsstätte zu ergattern ist für ein Waisenmädchen vom Lande eine schier
unüberwindbare Hürde. Félicie ist auf Hilfe angewiesen – und auf ein paar kleine Tricks.

IMDb: 6.7

  • Regie:Eric Summer, Éric Warin

  • Kamera:Jericca Cleland

  • Autor:Carol Noble, Eric Summer

  • Musik:Klaus Badelt

  • Verleih:Constantin Film

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.