Baltic Way

 Litauen 1990
Kurzfilm, Dokumentation 10 min.
film.at poster

"Der baltische Weg" war der friedliche Protest, der sich am 23. August 1989 erhob, als etwa zwei Millionen Menschen eine über 600 Kilometer lange Menschenkette durch die drei baltischen Staaten formten.

"Der baltische Weg" war der friedliche Protest, der sich am 23. August 1989 erhob, als etwa zwei Millionen Menschen eine über 600 Kilometer lange Menschenkette durch die drei baltischen Staaten Estland, Lettland und Litauen formten, um die Weltaufmerksamkeit auf ihr Schicksal zu lenken. Die UdSSR gab daraufhin die Existenz des geheimen Zusatzprotokolls über das Baltikum im Hitler-Stalin-Pakt zu, bestand aber weiterhin darauf, dass die drei Staaten 1940 freiwillig der Sowjetunion beigetreten wären. Sechs Monate später erklärte Litauen als erstes der drei Länder seine Unabhängigkeit. Ein dokumentarisches Einzelstück über den stummen, aber energischen Aufschrei des litauischen Volkes gegen die Unterdrückung.

Details

Audrius Stonys

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken