Bank Holiday

 GB 1938
Drama 86 min.
6.70
film.at poster

An einem heißen August-Feiertag verschlägt es eine Reisegruppe in den Badeort Bexborough.

Doreen und Milly planen, an einem Schönheitswettbewerb teilzunehmen; Arthur und May hingegen wollen bloß schwimmen, faulenzen und mit ihren Kindern spielen; Geoffrey und Catherine verbringen ihre Zeit im Grand Hotel.

Den Drehbuchautoren diente der erfolgreiche Film GRAND HOTEL (USA 1932) als Vorlage. Die Neuinterpretation des Stoffes spart nicht mit Seitenhieben auf die englische Gesellschaft der 1930er-Jahre, wobei Reed großen Wert darauf legte, die sozialen Nuancen der einzelnen Gruppen herauszuarbeiten. Was BANK HOLIDAY heute noch sehenswert macht, ist die Unmittelbarkeit und fast dokumentarisch anmutende Authentizität, die Reed vor allem mit Drehs »on location« erreichte - durchaus ungewöhnlich für einen britischen Film jener Zeit. (rf)

(Text: Filmarchiv Austria)

Details

John Lodge, Margaret Lockwood, Hugh Williams, René Ray, Merle Tottenham, u.a.
Carol Reed
Rodney Ackland, Roger Burford, Hans Wilhelm

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken