Ben Zaken

Israel, 2014

Drama

In die naheliegende Falle des miserabilistischen Milieurealismus tappt dieses Kinodebüt nicht.

Min.92

Der Enge der Sozialwohnung, die sich der meist arbeitslose Schlomi mit seiner Mutter, dem religiösen Bruder und seiner 10-jährigen, impulsiv-renitenten Tochter Ruhi im israelischen Ashkelon teilt, setzt der kettenrauchende Alleinerzieher sein episches Schlafbedürfnis entgegen. Er ergibt sich der umgebenden Tristesse und droht an seiner Vaterrolle zu scheitern.

Die tableauhaften Ansichten werden von fein austarierten Auf- und Abgängen rhythmisiert, die exzellente Laienbesetzung könnten auch die Brüder Dardenne nicht besser zusammenstellen.

IMDb: 5.7

  • Schauspieler:Rom Shoshan, Eliraz Sade, Mekikes, Amar, Chani Elemlch, Batel Mashian, Robby Elmaliah

  • Regie:Efrat Corem

  • Kamera:Shafir Sarussi

  • Autor:Efrat Corem

  • Musik:Michael Gorevitch

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.