Berlin Diaries

2013

Dokumentation

Min.50

"Ich drehe eine Art Tagebuch. Es geht dabei nicht um mich, sondern um die Kontakte zu Leuten, die hier leben, meine Sicht darauf, an einem völlig neuen Ort zu sein, mit dem mich nichts verbindet. Wenn Film eine Sprache ist, sollte man sie verdammt noch einmal jeden Tag nutzen, egal ob man dazu das Geld und die Autorisierung von irgendjemandem hat oder nicht. Ich habe meinen Alltag nie gefilmt, weil ich ihn für zu banal hielt. Da ich jedoch meine Umgebung gewechselt habe und mich als Fremder, als Zuschauer fühle, versuche ich diesen Moment in meinem Leben festzuhalten. Es wird ein ewiges work-in-progress." (Przemysław Wojcieszek)

  • Regie:Przemysław Wojcieszek

  • Autor:Przemysław Wojcieszek

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.