Blackout Journey - Das Roadmovie

 A/D/GB 2005
Drama, Musikfilm / Musical, Roadmovie 90 min.
4.60
film.at poster

Zwei getrennt voneinander aufgewachsene Brüder unternehmen gemeinsam eine "Entschädigungsreise", die anders als geplant verläuft.

Mio lebt als Musiker in Berlin und träumt von einem eigenen Tonstudio. Vor 18 Jahren sind seine Eltern bei einem Terrorakt am Flughafen Wien-Schwechat ums Leben gekommen. Eine Entschädigungszahlung würde ihn von sämtlichen finanziellen Sorgen befreien.
Um an das Geld zu kommen, muss sich Mio mit Valentin treffen, seinem Bruder, der getrennt von ihm als Bergbauer in Österreich aufgewachsen ist und nichts von Mios Existenz weiß.
Stella ist Mios Freundin. Sie wird ihn auf eine temporeiche und spannende Reise begleiten, die tief in die Vergangenheit führt und anders ausgeht als geplant.

Details

Marek Harloff, Arno Frisch, Mavie Hörbiger, Reinhard Simonischek u.v.a.
Sigi Kamml
Uwe Kossmann, Raimund Maessen
Buena Vista

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken


  • na super, den film haben`s aber nicht sehr lange in wien gespielt, d.h. ich muss also eine überlandpartie machen?!
    wer kommt mit?

  • Soundtrack
    Die Filmmusik ist von Pulsinger & Tunakan. Meisterleistung !
    Im übrigen das Beste an dem Film !!!

  • hbhb
    ich muss unbedingt wissen wie der sountrack heist und vorallem von wem? kann mir das bitte jemand sagen. danke


  • Ein schneller, junger, emotionaler und spannender Roadmovie mit überwältigenden Bildern, toller Musik und einem absolut unerwarteten Ende. Der bisher beste Film von Mavie Hörbiger, die einen zu Tränen rührt.