Born to Be Bad

USA, 1950

Drama

Ray verleiht dem sardonischen Melodram beunruhigende Instabilität.

Min.94

Joan Fontaine als vermeintlicher Unschuldsengel ohne Skrupel, die ihrer Cousine den millionenschweren Verlobten wegschnappt, während sie eine leidenschaftliche Affäre mit einem Schriftsteller (viril und beeindruckend: Robert Ryan) hat. Sie schwankt zwischen Lust und Luxusleben, ein scharfzüngiger Künstler droht ihren wahren Charakter zu enthüllen.




Länge: 94 Min.

IMDb: 6.7

  • Schauspieler:Joan Fontaine, Robert Ryan, Zachary Scott

  • Regie:Nicholas Ray

  • Kamera:Nicholas Musuraca

  • Autor:E. Sommer und C. Schnee nach Ann Parrishs

  • Musik:Frederick Hollander

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.