Bretter, die die Welt bedeuten (1935)

 A 1935
Komödie 91 min.
film.at poster

KurtGerrons (berühmt geworden mit seiner Darstellung des Varietédirektors in "Der blaue Engel") einzige Regiearbeit in Österreich.

Regisseur Kurt Gerron - berühmt geworden mit seiner Darstellung des Varietédirektors in "Der blaue Engel" - wurde als einer der ersten jüdischen Filmschaffenden aus Hitler-Deutschland vertrieben. Von durchschnittlicher Lustspielkost hebt sich der Film durch das Komikerduo Szakall-Wallburg ab: Unvergesslich die Szene, in welcher der verzweifelte Theaterdirektor (Wallburg) mit wachsender Beunruhigung seiner gänzlich untalentierten »Neuentdeckung« - dem Laufburschen Novak (Szakall) - die hohe Kunst Shakespeares beizubringen versucht ...

Details

Szöke Szakall, Ernst Arndt, Mary Losseff, Hans Homma, Hans Wengraf, Otto Wallburg, Iris Arlan u.a.
Kurt Gerron
Paul Abraham
Zoltan Vidor
Karl Noti

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken