Brothers - Zwischen Brüdern

 DK 2004

Brødre

Drama, Kriegsfilm / Antikriegsfilm 13.05.2005 117 min.
7.60
film.at poster

Als der für tot erklärte Michael plötzlich zu seiner Frau zurückkehrt, stellt er fest, dass nichts mehr so ist wie es war...

Michael (Ulrich Thomsen) ist einer dieser Männer, die das Glück gepachtet zu haben scheinen - eine glänzende Karriere in der Armee, eine Bilderbuchehe mit seiner schönen Frau Sarah (Connie Nielsen), zwei aufgeweckte Kinder. Sein jüngerer Bruder Jannik (Nikolaj Lie Kaas) ist das schwarze Schaf der Familie, ein eher erfolgloser Typ, der wegen eines Banküberfalls im Gefängnis saß und nach der Entlassung seinen Platz im Leben sucht. Als Michael bei einem Afghanistan-Einsatz vermisst und für tot erklärt wird, hilft Jannik der trauernden Sarah über die schlimme Zeit hinweg und übernimmt erstmals so etwas wie Verantwortung, für sich und für die Familie. Langsam spüren sie, dass es mehr sein könnte als simple Sympathie, die sie verbindet. Und dann kommt der von afghanischen Aufständischen in Gefangenschaft gehaltene und von einer Eingreiftruppe befreite Michael zurück, ein fremder und traumatisierter Mann. Nichts wird mehr so sein, wie es einmal war.

Susanne Bier ("Open Hearts") inszenierte ein bewegendes und vielfach preisgekröntes Drama, das in einer unglaublichen Intensität mitten ins Herz trifft.

Preis der Internationalen Filmkritik Hamburger Filmfest
Publikumspreis Sundance-Festival 2005
Bester Darsteller (Ulrich Thomsen) und beste Darstellerin (Connie Nielsen) Filmfestival San Sebastian 2004

Details

Connie Nielsen, Ulrich Thomsen, Nikolaj Lie Kaas u.a.
Susanne Bier
Morten Søborg
Anders Thomas Jensen
Polyfilm

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken