Burma VJ

 DK/Burma 2008

Burma VJ - Reporter i et lukket land

Dokumentation 85 min.
8.00
film.at poster

Bilder aus einem vom Rest der Welt abgeschotteten Staat: Eine kleine Gruppe unerschrockener Menschen dokumentiert unter höchstem Risiko, was die Diktatoren von Burma vor der Welt geheim halten wollten.

Nach dem blutig niedergeschlagenen Protest von 1988 wagen diesmal, im September 2007, die Mönche den Marsch für Demokratie und gegen Hunger. Dass die dramatischen Bilder von Zivilcourage und brutaler Staatsgewalt um die Welt gehen, ist das Verdienst von Videojournalisten, die unter der Führung des 27-jährigen Joshua mit kleinen Kameras unter Einsatz ihres Lebens filmen und die Aufnahmen außer Landes schmuggeln. Auch diesmal beendet die Militärjunta die Proteste gewaltsam. Doch aus der Tradition der Videojournalisten wird eine dokumentarische Revolution, angeführt von engagierten skandinavischen Filmemachern. Was man bisher bloß als kurze Nachricht aus dem Fernsehen kannte, wird hier durch Montage und Kontext zu einem spannenden, tief gehenden Film über Journalismus und Ethik unter Lebensgefahr. (Dokfest München) Zu Beginn war ich in erster Linie an Joshua interessiert, er war als junger Dokumentarist die Hauptfigur meines Films. Er und seine Freunde filmten die Geschehnisse mit in Plastiksäcken versteckten Kameras. Mein Interesse richtete sich zunächst darauf, warum sie dies taten, und nicht auf das, was sie filmten. Warum setzten sie sich einem so großen Risiko aus? Dann kam die Rebellion der Mönche, die Ereignisse überschlugen sich, und der Film bekam eine ganz andere Wendung. Nach einigen Tagen voller Hoffnung und Begeisterung folgte das Töten, und die Generäle hatten wieder ihre Macht gesichert. Aber eines war anders: Die Welt hatte zugesehen. (Anders Høgsbro Østergaard)

(Text: Viennale 2009)

Details

Anders Høgsbro Østergaard
Conny Malmqvist
Simon Plum, diverse Video-Journalisen aus Burma
Anders Høgsbro Østergaard, Jan Krogsgaard

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken