Camera/Women

 Marokko 2012
Dokumentation 59 min.
film.at poster

Khadija Harrad ist eine außergewöhnliche Kamerafrau in Casablanca: eine junge Marokkanerin, die sich mittels Objektiv von den konservativen Sitten befreit. Khadija verdient den Lebensunterhalt für ihren Sohn, ihre Geschwister und ihre Eltern durch das Filmen von Hochzeiten. Als Teil einer Generation junger marokkanischer Frauen, die ihre Sehnsucht nach Freiheit ausleben, versucht die geschiedene Khadija den Erwartungshaltungen des Familienclans ein stückweit gerecht zu werden. Sie pendelt täglich zwischen prunkvollen Vermählungsfeiern und dem konservativen Elternhaus. Die fesselnde Dokumentation im Stile des Cinéma vérité entschleiert die Probleme arbeitender und modern denkender muslimischer Frauen.

Details

Karima Zoubir
Naissam Jalal
Gris Jordana

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken