Chant D'Hiver

F, Georgien, 2015

Drama

Alles hängt mit allem zusammen, nichts ist beliebig.

Min.117

Die Kritiken nannten CHANT D'HIVER ein «Alterswerk» und seinen Regisseur «veteran filmmaker». In Wahrheit lässt Iosseliani so manchen jüngeren Kollegen ziemlich alt aussehen, so frisch und komisch und überbordend ist die Erzählung. Dabei gibt es hier gar keine Geschichte, sondern unendlich viele. Alles hängt mit allem zusammen, nichts ist beliebig. Die Französische Revolution und die aktuelle Räumung von Flüchtlingslagern, neureiche Russen und verarmte Adelige, die Tochter des Polizeichefs und die kleine Gangsterin. Und in seinen schönsten Momenten wird der Film zur reinen, anarchischen, freien Bewegung.

(Text: Viennale 2015)

  • Schauspieler:Rufus, Amiran Amiranashvili, Pierre Etaix, Mathias Jung, Mathieu Amalric, Enrico Ghezzi, Tony Gatlif

  • Regie:Otar Iosseliani

  • Kamera:Julie Gru?nebaum

  • Autor:Otar Iosseliani

  • Musik:Anne le Campion

  • Verleih:Les Films du Losange

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.