Chaos

A, Syrien, Libanon, Katar, 2018

Dokumentation

Der Film ist der Versuch eines Dialoges zwischen drei Frauen, zwischen Vergangenheit und Gegenwart, zwischen innerer und äußerer Welt.

Min.95

Start29.03.2019

Der Film erzählt die Geschichte von drei Frauen an drei unterschiedlichen Orten, die ihr Leben aufgeben mussten. Eine von ihnen lebt in Damaskus, wo sie in ihrer Wohnung abgeschottet mit niemandem mehr spricht. Eine andere verließ Syrien wegen des Krieges und zog nach Schweden. Dort sucht sie Zuflucht in ihrer Malerei und hofft auf diese Weise der schmerzhaften Vergangenheit zu entfliehen. Die Dritte hat es nach Wien verschlagen, wo sie einer ungewissen Zukunft entgegenblickt. Auf ihren Wegen im Exil wird sie von der Stimme einer Frau begleitet, die ihrerseits nach dem Zweiten Weltkrieg Österreich verlassen hat.

  • Regie:Sara Fattahi

  • Kamera:Sara Fattahi

  • Autor:Sara Fattahi, Lukas Schaller

  • Verleih:Stadtkino Filmverleih

  • Webseite:https://www.chaos-film.com/

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.