Charles Dickens' Weihnachtsgeschichte

 GB 1984

A Christmas Carol (1984)

Drama, Kinderfilm, Abenteuer 97 min.
7.90
film.at poster

Geizhals Ebenezer Scrooge hat für Weihnachten nichts übrig. Am Heiligen Abend bekommt er nachts eine heilsame Lektion und wird bekehrt.

In den Augen von Ebenezer Scooge ist Weihnachten ein Fest für Schwachköpfe, und von christlicher Nächstenliebe hält er schon gar nichts. Der hart gesottene Geschäftsmann verkauft sein Korn zum Fest eher teurer, und es stört ihn nicht im geringsten, wenn die Armen hungern müssen. Stattdessen wurmt es ihn, dass er seinem Gehilfen Bob Cratchit einen freien Tag bezahlen muss. Dabei ist Cratchit mit seiner großen Familie wahrlich nicht auf Rosen gebettet, dennoch geht es bei ihm zu Hause viel fröhlicher zu als im langweiligen Leben des alten Geizhalses Scrooge.

In der Christnacht ist es diesmal allerdings ganz anders. Zunächst erscheint Scrooge der Geist seines verstorbenen Geschäftspartners Marley, der sich zu Lebzeiten ähnlich hartherzig verhalten hat wie er und nun dafür büßen muss. Marleys Geist kündigt ihm drei weitere nächtliche Besucher an: den Geist der vergangenen, der gegenwärtigen und der zukünftigen Weihnacht. Sie führen Scrooge vor Augen, was er durch seine Selbstsucht und Habgier versäumt hat und wie einsam er sterben wird, wenn er sich nicht ändert. Als Scrooge nach dieser ungewöhnlichen Nacht erwacht, ist er sehr froh, dass er doch noch Zeit hat, endlich in seinem Leben etwas Gutes zu tun.

Details

George C. Scott, Frank Finlay, Angela Pleasance, u.a.
Clive Donner
Nick Bicât
Tony Imi
Roger O. Hirson nach Charles Dickens

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken