Chip of Eternity

IndependentThriller

"Was würdest du tun, wenn du nicht mehr älter werden müßtest?" Mit diesem brisanten und immer aktuellen Thema befasst sich der 2-stündige Thriller des jungen Tiroler Regisseurs und Filmschauspelers Immanuel Degn.

Bereits 2005 erregte der junge Tiroler Filmemacher Immanuel Degn Aufregung mit seinem Vampirfilm "Exhuminus Exum", wo damals in Sadrach in der Nähe des Höttinger Bildes der Filmsarg gefunden wurde.


In seinem neuen Film "Chip of Eternity" ist es ein Mikrochip, der den Menschen zu ewigem Leben verhelfen könnte und somit eine Parallele zu den Vampiren, den Untoten mit "ewigen Leben" darstellt. Aber wer würde wirklich ewig leben wollen?

  • Regie:Immanuel Degn

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.