Ciné-ONU Vienna: McCullin

 GB 2012
Dokumentation 90 min.
film.at poster

"Ciné-ONU Vienna" ist Teil einer europaweiten Initiative regelmäßiger Filmvorführungen zu UNO-relevanten Themen.

Erstmals spricht Don McCullin, einer der angesehensten noch lebenden Fotojournalisten, ganz offen über seine 30-jährige Karriere, in der er kriegerische Auseinandersetzungen und humanitäre Krisen auf allen Kontinenten der Welt in Bildern festhielt und dabei nicht selten historische Momente einfing. Von 1964 bis 1984 war er der Starfotograf der Sunday Times of London und dokumentierte, vom Bürgerkrieg in Zypern über den Vietnam-Krieg, die Hungerblockade in Biafra bis hin zur Notlage der Obdachlosen im London der Swinging Sixties, alle wichtigen Ereignisse dieser Zeit. Die Dokumentation beleuchtet nicht nur McCullins Leben und seine Arbeit, sondern zeigt außerdem auf, wie sich die Ethik der journalistischen Berichterstattung im Laufe der Jahre wandelte und erzählt somit auch die Geschichte des Fotojournalismus aus der Perspektive eines der renommiertesten Vertreter dieser Zunft.

Details

Jacqui Morris & David Morris

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken