Cleveland Versus Wall Street

 F/CH 2010
Dokumentation 02.06.2011 98 min.
6.90
Cleveland Versus Wall Street

Der Film erzählt die Geschichte eines Gerichtsverfahrens, das hätte durchgeführt werden müssen, doch von Wall Street verhindert wurde.

Am 11. Januar 2008 klagt die Stadt Cleveland gegen 21 Banken, die für die verheerenden Auswüchse der Immobilienkrise verantwortlich gemacht werden. Doch Wall Street verhindert die Eröffnung des Prozesses.
Es ist ein Film-Prozess, doch die Protagonisten sind real, die Story, Beweise und Zeugenaussagen entsprechen der Wirklichkeit.

Der 1969 in Lausanne geborene Jean-Stéphane Bron machte sein Diplom
an der Ecole cantonale d'Art in Lausanne (ECAB~ Nach «Connu de nos
services» und «La bonne conduite» realisierte er den Kinofilm «Mais im Bundeshuus
- Le génie helvétique», einen der grössten Erfolge des Schweizer Kinos.
Seine Dokumentarfilme erhielten in Europa und in den USA mehrere Auszeichnungen,
darunter den Preis O riginal Vision der New York Times. 2006 realisierte
er seinen ersten Spielfilm, «Mon frère se marie». «Cleveland versus Wall Street»
ist sein vierter langer Dokumentarfilm.

Details

Barbara Anderson, Josh Cohen, Keith Fisher u.a.
Jean-Stéphane Bron
Séverine Barde, Julien Hirsch
Jean-Stéphane Bron
Cinestar

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken