Comrade Duch - Welcome to Hell

 F 2011
Dokumentation 90 min.
5.60
film.at poster

Regisseur Adrian Maben zeichnet in seinem Dokumentarfilm das Leben und den Werdegang des berüchtigten Folterchefs der Roten Khmer Kaing Guek Eav alias "Genosse Duch", nach. 30 Jahre nach dem Ende des Schreckensregimes der Roten Khmer ist "Genosse Dutch" einer der wenigen Führer der früheren kommunistischen Machthaber, der noch am Leben ist, und der erste, dem vor dem internationalen Völkermordtribunal der Prozess gemacht wurde. Der Regisseur Maben dokumentiert die angespannte kambodschanische Bevölkerung, als ihr eigener verspäteter Prozess von Wahrheit und Versöhnung live im Fernsehen ausgestrahlt wird. Die Aufarbeitung von Duchs Leben bringt jedoch nur wenig Licht auf die aufgeworfenen Fragen. Nichtsdestotrotz stellt "Pol Pots Henker" einen essentiellen Teil dieser schrecklichen Periode jüngster Geschichte dar und ist ein Zeugnis des Schreckens eines Totalitarismus, der selten mit einer solchen Kraft und Dringlichkeit ausgedrückt wurde.

Details

Adrian Maben

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken