Crossroad street

1990, 1990

Dokumentation

Dokumentation über eine kleine Straße in einem Vorort von Riga.

Vor 13 Jahren erregte der Film des renommierten lettischen Dokumentarfilmers Ivars Seleckis internationale Aufmerksamkeit. Er beschäftigt sich mit einer kleinen Straße in einem Rigaer Vorort. Die Unsicherheit auf dem Weg in die Unabhängigkeit hat gerade erst begonnen. Wie kommen die Menschen damit zurecht?

Crossroad Street erhielt 1989 als bester Dokumentarfilm in der Sowjetunion die Nike und wurde als bester europäischer Dokumentarfilm mit dem Felix ausgezeichnet.

  • Regie:Ivars Seleckis

  • Kamera:Ivars Seleckis

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.