Danton (1931)

 D 1931
Drama, Biografie, Geschichtsfilm 93 min.
6.50
film.at poster

Die Französische Revolution als Thema eines frühen Tonfilms, der sich stark am Vorbild des Theaters orientiert.

«Danton (Kortner) wird als "Volkstribun" gezeichnet, Robespierre (Gründgens) als berechnender Demagoge. Dementsprechend die Charakterisierungen: Robespierre füchsisch verschlagen, von Neid und Missgunst förmlich aufgefressen, ein trockener Pedant; Danton sinnenfroh, lebensprall, mit dem Charisma des Lieblings der Massen. (...) Eines der wenigen erhaltenen Dokumente von Kortners fulminanter sprachlicher Begabung und rhetorischer Kraft.» (Fred Gehler)

(Text: Viennale 2014)

Details

Fritz Kortner, Lucie Mannheim, Gustaf Gründgens, Walter Werner, Gustav von Wangenheim
Hans Behrendt
Géza Pollatschek
Nicolas aka Nikolaus Farkas
Heinz Goldberg, Hans J. Rehfisch

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken