Das schöne Leben

La belle vie

F, 2008

FilmDramaKrimi

Die junge Sekretärin eines Bankiers führt ein ausuferndes Doppelleben, bei dem sie immer größeren Risiken eingehen muss.

Min.97

Béa hat genug vom Leben. Von ihrer Mutter hat sie sich nie geliebt gefühlt, und ihre Schwester hat ihr gerade den Mann ausgespannt. Plötzlich bietet sich die Gelegenheit, in ein vollkommen anderes Leben zu schlüpfen: Béa springt beim großen internationalen Bankhaus für die Assistentin des reichen Bankiers Rockwell ein.

Es bleibt nicht bei der Vertretung. Überraschenderweise behält ihr Chef sie einfach da und kündigt ihrer Vorgängerin, ohne mit der Wimper zu zucken. Schnell wird sie unersetzbar für den vielbeschäftigten Rockwell. Sie bekommt Einblick in das luxuriöse Leben der Reichen, für die es bei Spesenausgaben auf eine Zahl mehr oder weniger vor dem Komma nicht anzukommen scheint. Sie wird magisch angezogen vom Prunk und Glanz des Luxuslebens, geblendet und fasziniert. Verleitet von der Einfachheit der Transaktionen, überweist sie sich selbst mit Rockwells Unterschrift einen größeren Betrag. Ihre Unterschlagung bleibt völlig unentdeckt. Aus dem Gefühl heraus, nichts zu verlieren zu haben, schöpft sie den Mut zu weiterem Betrug.

IMDb: 6.2

Kaufen & Leihen

Leider konnten wir keine Streaming-Angebote für Das schöne Leben finden.

  • Schauspieler:Valérie Donzelli, Agathe Dronne, Boris Terral, Michel Voïta, Nicolas Vaude u

  • Regie:Virginie Wagon

  • Kamera:Pierre Milon

  • Autor:Virginie Wagon

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.