Das Genie Simon Stampfer

 D 2011

Simon S. goes Hollywood

Dokumentation 65 min.
film.at poster

Die Salzburg Biennale und DAS KINO feiern mit "Simon S. goes Hollywood oder das Genie Simon Stampfer" eine Filmpremiere. Es ist ein Porträt über den fast vergessenen österreichischen Physiker, Mathematiker und Filmpionier Simon Stampfer, der im Jahr 1833 die stroboskopische Scheibe erfindet. Der Film erzählt von der steilen Karriere Stampfers, der vom Hirtenbub zum Professor am k.k Polytechnischen Institut (heutige Technische Universität) in Wien avanciert. Skizzenhaft werden Herkunft Stampfers und einige seiner Erfindungen, die bis auf den heutigen Tag ihre Bedeutung nicht verloren haben nachgezeichnet, wie zum Beispiel die Erfindung des Optometers.

Details

Otto Beck, Franz Schlager, Juliane Miloletzky, Helmut Heuberger, Christian Strasser
Sina Moser
Sina Moser

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken