Das Gesetz der Roma

Románji kris - Cigánytörvény

H, 1997

Drama

Eine König-Lear-Version im ungarischen Roma-Milieu.

Min.93

Lovér, ein Padrone, dessen Wort in der ganzen Siedlung Gewicht hat, lässt sich zum Geburtstag feiern und erwartert von seinen Töchtern sichtbare Bezeugungen ihrer Zuneigung. Sarolta, die jüngste, kann ihre Gefühle nicht auf die gewünschte Weise zeigen und wird verstoßen. der Vater muss jedoch später auf der Suche nach einer Bleibe erleben, dass er bei den Familien der anderen Töchter nicht erwünscht ist. Die späte Einsicht zwingt ihn, die Verkannte zu suchen.

Das kraftvoll erzählte, auf Motive von Shakespeares King Lear verweisende Regiedebüt von Bence Gyöngyössy wurde bei den Festivals in Budapest und Montreal ausgezeichnet.

Filmarchiv Austria

IMDb: 7.2

  • Schauspieler:Djeko Rossich, Violetta Koleva, Silvia Pinku, Diliana Dimitrova, Mihály Szabados, János Derzsi

  • Regie:Bence Gyongyössy

  • Kamera:Tamás Sas

  • Autor:Bence Gyönbgyössy, András Nagy

  • Musik:Ferenc Kis

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.