Das Leben des Bola de Nieve

Bola de Nieve

E, 2003

Dokumentation

Das spannende Portrait des berühmten kubanischen Pianisten und Sängers.

Min.73

Er ist eine mystische Figur, schwarz und schwul, steht auf Seiten
der Revolution, aber am wichtigsten ist ihm die Musik. Wer war dieser Mann, der mit seiner charismatischen Stimme Millionen berührte und Edith Piaf, Pablo Neruda, Josephine Baker oder Pedro Almodóvar zu seinen Bewunderern zählte? Bola de Nieve pflegte zu sagen: "Ich bin ein trauriger Mensch, aber meine Lieder sind fröhlich." Ein Film, der den verschlungenen Pfaden seiner
Biografie folgt, die auch für seine Fans viel an Überraschungen bereithält und gleichzeitig das Portrait einer Zeit des Umbruchs in Lateinamerika.

  • Regie:José Sánchez-Montes

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.