Das Lied einer Nacht

D, 1932

Musikfilm / Musical

Ein gefeierter Sänger verliebt sich ikognito in ein junges Mädchen

Min.85

Ein gefeierter Sänger geht seiner übertüchtigen Managerin durch, läßt einen jungen Mann seine Rolle spielen und hat als angeblicher Sekretär einige Tage Ruhe. Als sich die Mystifikation aufklärt, kann ein junges Mädchen, das den ,Sekretär' lieben gelernt, auch dem Sänger nicht böse sein, während der andere als gesuchter Heiratsschwindler verhaftet wird.

Österreichisches Filmarchiv

IMDb: 7.4

  • Schauspieler:Jan Kiepura, Fritz Schulz, Otto Wallburg, Ida Wüst, Magda Schneider, Margo Lion, Julius Falkenstein

  • Regie:Anatole Litvak

  • Kamera:Fritz Arno Wagner, Robert Baberske

  • Autor:Irma von Cube, Albrecht Joseph

  • Musik:Mischa Spoliansky, Gioacchino Rossini

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.