Daybreak

 USA 1931
Drama, Literaturverfilmung 85 min.
6.20
film.at poster

Hollywoodversion von Schnitzlers "Spiel im Morgengrauen"

Mit Spiel im Morgengrauen hat Schnitzler nach Anatol ein zweites Mal die Rechte an einem literarischen Stoff nach Amerika verkauft - in der bitteren Gewissheit, dass er selbst keinen Einfluss mehr auf die Gestaltung des Filmes haben wird.

So verkörpert der Star des Films, Ramon Novarro, einen gewitzten Leutnant, dem dank seines reichen Onkels der Selbstmord erspart bleibt.

Die Kritik reagierte gespalten: »It would be a mistake to read Dr. Arthur Schnitzler's novel, Daybreak, before going to see the screen version of it which is now on view at the Capitol. For the film, interesting as it sometimes is as a light Viennese romance with the capable Ramon Novarro in the leading role, is but a pale and shadowy and unsubstantial version of the original. ... However, it has been given an excellent production and both, Mr. Novarro and Helen Chandler, who have the leads, contribute performances above the average encountered in the talkies.« (World-Telegramm, 1.6.1931)
(Barbara Eichinger) USA 1931
REGIE: BUCH: Cyril Hume (Monologe), Ruth Cummings (Adaption) KAMERA: Merritt B. Gerstad
BAUTEN: Cedric Gibbons
DARSTELLER: Glenn Tyron, Clyde Cook, Sumner Getchell, Clara Blandick, Edwin Maxwell, Jackie Searle
PRODUKTION: Metro Goldwyn Mayer
LÄNGE: 85 Minuten
FORMAT: 35 mm, s/w
Engl. Originalfassung

Kinoprogramm | News | Profil | Sammlungen | Service & Info | Shop | Mitgliedschaft/Abo | Kontakt
Programm aktuell
Kometen
Filmhimmel Österreich
Arthur Schnitzler
Aktuelles Programm
Kometen

Filmhimmel: Programm 50

Filmhimmel: Programm 51

Filmhimmel: Programm 52

Filmhimmel: Programm 53

PROGRAMMVORSCHAU
Arthur Schnitzler

Details

Ramon Novarro, Helen Chandler, Jean Hersholt, C. Aubrey Smith, William Bakewell, Karen Morley, Kent Douglass, u.a.
Jacques Feyder
Ruth Cummings nach Arthur Schnitzler

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken