De jueves a domingo

 Chile/NL 2012
Drama 96 min.
6.30
film.at poster

Sotomayor hat mit ihrem Debüt eine mehr als erstaunliche Talentprobe abgelegt. Wobei der Begriff «Probe» weit zurückbleibt hinter der Souveränität, mit der hier erzählt, skizziert, beschrieben wird. Eine Familie auf einem gemeinsamen Urlaubstrip durch eine schöne, wilde Landschaft und zugleich eine kleine Gemeinschaft im Zerfall. Die Eltern werden sich trennen, die Kinder ihre eigenen Wege erfinden, aber alles ist noch in der Schwebe und in der Ungewissheit. Die Ahnung der Katastrophe und die Sehnsucht nach Erlösung an einem ewigen, lichten Sommertag, der der letzte und erste zugleich sein wird. Ein wunderbarer, schlafwandlerischer Film.

Details

Santi Ahumada, Emiliano Freifeld, Paola Giannini, Francisco Pérez-Bannen
Dominga Sotomayor
Roberto Espinoza
Bárbara Álvarez
Dominga Sotomayor
FiGa Films

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken