Dear Hassan

 F 2014

Cher Hassan

Kurzfilm, Dokumentation 4 min.
film.at poster

Der Essayfilm Dear Hassan ist ein Abschiedsbrief.

Drei Jahre nach seinem Aufenthalt im palästinensischen Flüchtlingscamp Yarmouk bei Damaskus, wo Axel Salvatori-Sinz den tristen Alltag einer Gruppe junger Freunde begleitete und seinen berührenden Debütfilm The Shebabs of Yarmouk filmte, verfasst der Filmemacher einen imaginären Brief an Hassan, einen der Protagonisten seines Films. Axel Salvatori-Sinz ist zurück in seinem Heimatland - seine Kamera schweift nun über die verregnetnen Straßen von Paris bei Nacht. Hassan wurde nach seiner Flucht aus dem Yarmouk Camp unter Assads Regime verhaftet und im Gefängnis durch Folter ermordet.

Details

Axel Salvatori-Sinz
Axel Salvatori-Sinz

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken