Dekemvris 2008 Athina ke allou

 GR 2009
Dokumentation 49 min.
film.at poster

Im Dezember 2008 zogen Ausschreitungen in Griechenland globales Medieninteresse auf sich.

Dieses «Garagen-Video», das Originalaufnahmen mit found footage -Material verknüpft, wurde von einem anonymen Anti-Establishment-Aktivisten gedreht - möglicherweise im selben Alter wie der 15-jährige Schüler, dessen Tod der Auslöser der Unruhen war. In seiner jugendlichen Energie erinnert das Werk an ZÜRI BRÄNNT, doch zugleich handelt es sich um eine präzise und aufrichtig subjektive Reportage über die Geschehnisse. Es eine Weltpremiere zu nennen, wäre vermutlich eine Beleidigung für den Videomacher.

Details

anonym

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken