Der verführte Mann

Le homme blessé

Frankreich, 1983

Independent

Henri, 18 Jahre alt, führt in einer französischen Kleinstadt ein
durchschnittliches Leben. Alles ändert sich schlagartig, als er auf dem
Bahnhof den älteren Jean kennenlernt.

In "Der verführte Mann" zeigt der
Theater- und Filmregisseur Patrice Chéreau Menschen, die in einer Welt aus
Misstrauen und Geschäft vergeblich nach Zuneigung suchen. "Dieser Film ist
kein Film über Homosexualität", so der Regisseur, "es ist ein Film über
Liebe und Verrat, über die Liebe zu dem, der einen verrät.

  • Schauspieler:Jean-Hugues Anglade, Vittorio Mezzogiorno, Claude Berri

  • Regie:Patrice Chéreau

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.