Der Dritte

 DDR 1972
Drama 
film.at poster

Der Film beschreibt den Lebensweg einer jungen Frau aus unserer Gegenwart

DER DRITTE ist nicht nur ein Film über den "wahren" Zustand der viel beschworenen Frauen-Emanzipation in der DDR, sondern auch ein künstlerischer Hochgenuss. Günther nutzte die Vita seiner Hauptfigur als lockeren roten Faden für eine Synthese unterschiedlicher Erzählweisen, ein Feuerwerk cineastischer Mittel. Er bekennt sich zur offenen Dramaturgie, spielt mit Dokumentarelementen, blendet Zwischentitel ein, die Brüche markieren oder zur Ironisierung des Gezeigten beitragen.
Länge: 111 Min.

Details

Jutta Hoffmann, Barbara Dittus, Rolf Ludwig, Armin Mueller-Stahl, Erika Pelikowsky
Egon Günther
Karl-Ernst Sasse
Erich Gusko
Günther Rücker, nach Eberhard Panitz

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken