Der Duft der grünen Papaya

Mui du du xanh- L'odeur de la papaye verte

Vietnam, Frankreich, 1993

DramaRomanze

Nach zehn Jahren Dienst bei einer Saigoner Kaufmannsfamilie winkt einem Dienstmädchen durch die Liebe eines Komponisten der soziale Aufstieg

Min.104

Mui ist eine Waise, die als Dienerin in einen fremden Haushalt nach Saigon geschickt wird. Der Vater der Familie trinkt. Die Mutter trauert um ihre verstorbene Tochter. Die Beziehungen zu den einzelnen Familienmitgliedern prägen Mui, doch erst Jahre später wird sie ihre Gefühle in Worte fassen können. Sie wird sich erinnern an den Duft der grünen Papaya.

Mit dieser in Vietnam gedrehten französischen Produktion machte Tran Anh Hung seine Heimat als Filmland jenseits der Hollywoodprodukte über den Krieg bekannt. Der Regisseur von CYCLO zeigt in diesem Film bereits seinen meisterhaften Umgang mit filmischen Mitteln. Furiose Kamerafahrten und eine erotische Atmosphäre machten aus dem Film einen Publikumserfolg. (Text: Filmarchiv)

IMDb: 7.4

  • Schauspieler:Tran Nu Yên-Khê, Lu Man San, Truong Thi Lôc, Nguyen Anh Hoa

  • Regie:Tran Anh Hung

  • Kamera:Benoît Delhomme, Laurence Tremolet

  • Autor:Tran Anh Hung

  • Musik:Tôn-Thât Tiêt

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.