Der Fluch von Hellestad

 Schweden 2004

Strandvaskaren

Thriller 95 min.
4.60
Der Fluch von Hellestad

An einem schwedischen Elite-Internat geht die schaurige Legende von einem ertrunkenen Geist, dem "Strandgänger" um ...

Am Eliteinternat zu Hellestad jährt sich ein schauriges Jubiläum: Vor 100 Jahren ermordete ein Bauer auf grausamste Weise drei Schüler und ertränkte sich nach der Tat selbst im See. Seine Leiche wurde nie gefunden und das Motiv blieb im Dunklen. Seitdem geht die Legende von dem ertrunkenen Geist, dem "Strandgänger" um, der jedes Jahr zur gleichen Zeit mit seiner Sense nach Hellestad zurückkehre.

Die Schülerin Sara (Rebecka Hemse) will einen Aufsatz über die düstere Legende schreiben und findet heraus, dass die Tochter des Bauern von den drei Schülern vergewaltigt und getötet worden war und dass einer der Jungen der einflussreichen Familie der Weines angehörte. Måns Weine (Daniel Larsson) ist derzeit Schüler in Hellestad und sein Vater Peder (Kjell Bergqvist) der finanzstärkste Förderer der Schule. Die Direktorin (Kerstin Steinbach) beginnt Saras Nachforschungen zu behindern.

Und wieder geschehen seltsame Dinge in Hellestad: Der mysteriöse Selbstmord einer Schülerin ist erst der Anfang ...

Details

Rebecka Hemse, Jesper Salén, Jenny Ulving, Peter Eggers, Daniel Larsson, u.a.
Mikael Håfström
Mikael Håfström, Vasa

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken