Der Geschmack des Lebens

D, 1979

Dokumentation

Min.29

In Der Geschmack des Lebens, eine über Jahre gehegte Liebesmühe Farockis, wird erfahrbar, wie die Gegenwart zu einer Realität verwelkt, wenn man zu begehrlich aufs Leben guckt und giert, und wie die Wirklichkeit das Flüchtige ist, das im Bild wie der Realität nur als Spur vergegenwärtigt werden kann. (filmmuseum)

  • Regie:Harun Farocki

  • Kamera:Rosa Mercedes (i.e. Harun Farocki)

  • Autor:Harun Farocki

  • Musik:The Rolling Stones, Jimi Hendrix, Deep Purple, Tony Conrad & Faust1979

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.