Der große Eisenbahnraub

The First Great Train Robbery

GB, 1978

FilmAbenteuerKomödie

Im Viktorianischen England plant eine Gruppe von Meisterdieben den Überfall auf eine Goldladung, die mit der Eisenbahn transportiert wird.

Min.110

Während des Krimkriegs im Jahre 1855 transportiert die britische Eisenbahn einmal monatlich Goldbarren im Wert von 25.000 Pfund von London nach Folkstone, wo sie eingeschifft werden. Mit dem Gold werden die Soldzahlungen der englischen Soldaten auf der Krim bestritten. Transportiert wird es in zwei Spezialsafes mit jeweils zwei Schlössern. Die vier Schlüssel dazu sind Bankpräsident Trent (Alan Webb), Bankdirektor Fowler (Malcolm Terris) und einem Stationsvorsteher anvertraut, die sie hüten wie ihren Augapfel. Nach menschlichem Ermessen ist das Gold damit vor jedem unbefugten Zugriff sicher. Edward Pierce (Sean Connery) denkt anders darüber:

Der gerissene Ganove gibt sich nach außen hin als wohlhabender Geschäftsmann, verkehrt in einem vornehmen Londoner Klub und kennt sich aus mit menschlichen Schwächen. So gelingt es ihm, sich mit Hilfe des geschickten Taschendiebs Agar (Donald Sutherland) und seiner verführerischen Freundin Miriam (Lesley-Ann Down) auf abenteuerliche Weise Wachsabdrücke der vier Schlüssel zu beschaffen. Leider schöpft man bei Scotland Yard Verdacht und verstärkt die Sicherheitsvorkehrungen für den Geldtransport noch, aber Pierce und Konsorten zeigen sich auch den neuen Herausforderungen durchaus gewachsen, als sie nach sorgfältigen Vorbereitungen zur Tat schreiten ...

IMDb: 7

Powered by JustWatch
  • Schauspieler:Sean Connery, Donald Sutherland, Lesley-Anne Down, Alan Webb, Malcolm Terris, Robert Lang

  • Regie:Michael Crichton

  • Kamera:Geoffrey Unsworth

  • Autor:Michael Crichton

  • Musik:Jerry Goldsmith

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.