Der große Gabbo

 USA 1929

The Great Gabbo

Drama, Musikfilm / Musical 106 min.
6.20
film.at poster

Der nach außen hin gefühlskalte Bauchredner Gabbo ordnet alles einem einzigen Ziel unter: ein Star zu werden. Einer der ersten Tonfilme

Der nach außen hin gefühlskalte Bauchredner Gabbo (Erich von Stroheim) ordnet alles einem einzigen Ziel unter: ein Star zu werden. In seinem blinden Perfektionismus macht er seine Freundin und Assistentin für jeden Fehler verantwortlich, bis sie ihn schließlich verlässt. Doch er schafft den Durchbruch am Broadway auch ohne sie, seine seltsame Puppe Otto ist nun sein einziger Ansprechpartner. Schließlich kommt es zu einem schicksalhaften Wiedersehen mit der einst von ihm geliebten Frau. Gabbo will sie zurückgewinnen, doch sein Wahn ist schon zu weit fortgeschritten.

Einer der ersten Tonfilme mit den damals üblichen Gesangs- und Tanzeinlagen, dank der darstellerischen Tour de Force von Erich von Stroheim allemal sehenswert. Die Handlung vom Aufstieg und Fall eines Perfektionisten scheint direkt aus dem Leben des Hauptdarstellers gegriffen zu sein. Berührend verletzlich zeigt sich Stroheim in seiner Verliebtheit. Im altösterreichisch gefärbten Deutsch erzählt er seinem Diener vom ewigen liebevollen Werben um die Frau seines Herzens. (Text: Filmarchiv Austria)

Details

Erich von Stroheim, Betty Compson, Donald Douglas, Marjorie Kane, Marbeth Wright
James Cruze
Hugh Herbert nach einer Story von Ben Hecht

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken