Der Hauptfeind

El enemigo principal

1973

Dokumentation

Ein Indio erzählt in den Ruinen einer Siedlung die Geschichte, die als Rückblende oder Illustration seiner Worte abläuft.

Min.100

In einem Dorf werden Indio-Bauern von einem Großgrundbesitzer unterdrückt. Er stiehlt, vergewaltigt, mordet. Die Justiz ahndet seine Vergehen nicht, sondern belegt die Indios mit Strafen. Als Guerrilleros im Dorf erscheinen, stellen sie den Peiniger und seinen Verwalter vor ein Volksgericht und vollstrecken das Todesurteil. Als die Guerrilleros weiterziehen, konzentriert sich die Rache der Armee auf die Dorfbewohner. »In der Schilderung der Situation des Dorfes, in der Porträtierung des Grundbesitzers und der Beamten erweist Sanjinés wiederum seiine bekannten Qualitäten ausdrucksstarker Regie, veristischer Typenzeichnung, lapidarer und eindringlicher Bildgestaltung.« (Ulrich Gregor)

Sanjinés musste dieses Filmprojekt in Peru realisieren. Er benutzt für seine mit archaischer Strenge komponierten Bilder wieder eine interessante Rahmenstruktur. (hp) (Filmarchiv Austria)

  • Regie:Jorge Sanjinés

  • Autor:Jorge Sanjinés, Oscar Zambrano, Mario Arieta

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.