Der Mann, der kommen wird

 IT 2009

L'uomo che verrà

Drama 117 min.
7.50
Der Mann, der kommen wird

Winter 1943. Die achtjährige Martina lebt an den Hängen des Monte Sole, nicht weit entfernt von Bologna. Sie ist die einzige Tochter einer Bauernfamilie, die wie so viele gerade genug zum Überleben hat. Vor Jahren hat sie einen kleinen Bruder verloren und spricht seitdem nicht mehr. Sie beobachtet allerdings, hört zu und schreibt.

Im Dezember wird die Mutter erneut schwanger. Die Monate vergehen, während sich das Kriegsgeschehen immer mehr nähert. In der Nacht vom 28. auf den 29. September 1944 kommt der Kleine endlich auf die Welt. In der gleichen Nacht beginnt die SS ein Blutbad anzurichten, das bis zum 5. Oktober andauert. Es wird als "Massaker von Marzabotto" in die Geschichte eingehen. Ungefähr 770 Personen,darunter vor allem Kinder, Frauen und ältere Menschen werden getötet, um die PartisanInnen, die an der "gotischen Linie" agieren, einzuschüchtern.

Details

Alba Rohrwacher, Maya Sansa, Claudio Casadio
Giorgio Diritti
Marco Biscarini, Daniele Furlati
Roberto Cimatti
Giorgio Diritti, Giovanni Galavotti, Tania Pedroni

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken