Der Mörder Dimitri Karamasoff

D, 1931

Drama

Nach Motiven des Dostojewski-Romans: Offizier Dimitri wird unschuldig als Vatermörder verurteilt und nach Sibirien verbannt

Min.93

ab18+

Eine Reduktion des Dostojewski-Romans auf wenige Elemente: auf die gespannte Beziehung zwischen Dimitri und seinem Vater; auf Gruschenka, die erst dem Vater, dann Dimitri den Kopf verdreht; und auf den vom Diener Smerdiakoff begangenen Mord am Alten, dessen der Junge zu Unrecht angeklagt wird. «Fritz Kortner als Dimitri Karamasoff steht beherrschend, aber eingeordnet im Ensemble. Seine Einfachheit ist nicht mehr Untertreibung, sie ist selbstverständlich und damit suggestiv geworden.» (Herbert Ihering)

(Text: Viennale 2014)

IMDb: 7.4

  • Schauspieler:Fritz Kortner, Anna Sten, Fritz Rasp, Bernhard Minetti

  • Regie:Fedor Ozep

  • Kamera:Friedl Behn-Grund

  • Autor:Fyodor Dostoevsky, Erich Engels, Leonhard Frank, Fyodor Otsep, Victor Trivas

  • Musik:Karol Rathaus, Kurt Schröder

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.