Der Pfad des Kriegers

 D/I 2007
Dokumentation 90 min.
film.at poster

Andreas Pichler dokumentiert das Leben seines Jugendfreundes.

Michael Nothdurfter, ein angehender katholischer Priester aus Bozen, beeindruckt von den Jesuiten, die sich in Lateinamerika "im Namen der Wahrheit foltern und töten ließen". 1982 ging Michael als werdender Jesuitenmissionar nach Bolivien, wo er sieben Jahre später in La Paz ein Kennedydenkmal sprengte und ein Attentat gegen eine Kaserne der Marines verübte. Unvergessen bleibt "Comandante Miguel" als Entführer des bolivianischen Coca-Cola-Chefs.

Details

Andreas Pichler

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken