Der Pongau in historischen Bildokumenten

 
Dokumentation 61 min.
film.at poster

Vom Gasteiner Tal in die Radstädter Tauern

Die Sammlung historischer Filmdokumente über den Pongau "Vom Gasteiner Tal in die Radstädter Tauern" führt den historischen Wandel in der Region zwischen den 1920er Jahren und den 1970er Jahren vor Augen. In bewegten Bildern sehen wir das Gasteiner Tal, die Gegend um St. Johann in Pongau, Radstadt und den Weg zum Tauernpass. Die Region präsentiert sich dabei als ein frühes Zentrum des Tourismus, wobei in sehr reizvoller Weise die Anfänge des Wintersports dokumentiert sind. Es kommen auch regionale Brauchtümer und Besonderheiten ins Bild.

Auszug aus dem Film:
Mit dem Postauto in den 1920er Jahren unterwegs von St. Martin am Tennengebirge über Radstadt in Richtung Tauernpass, vorbei am Volksfest, Umzug der Bürgergarde, einen Bandltanz, in den späteren 1930er Jahren treffen sich Skiläufer vor dem Hotel Post in Radstadt. Mit einem Raupenschlitten der Post geht es Richtung Tauernpass, weiter zu Fuß in die Berge und von dort in sausender Skifahrt im Pulverschnee abwärts. Viele Radstädter sind auf den Beinen, als 1961 das neue Postamt in Radstadt eröffnet wird.

(Filmarchiv Austria, SW, 61 Min. - Einführung zum Film durch Manfred Pascher)

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken