Der Ring des Buddha

D, 2003

Dokumentation

Als erster Europäer durchquert der Schweizer Geologe Toni Hagen 1950 das "verbotene" Königreich Nepal. 1999 kehrt er zurück, um ein altes Versprechen einzulösen.

Min.92

Start09/17/2004

Als erster Europäer durchquert der Schweizer Geologe Toni Hagen 1950 das "verbotene" Königreich Nepal. Bodenschätze findet er dort nicht. Er entdeckt vielmehr die Mysterien des Lebens und dringt zu einer tieferen Wahrheit vor, die seinem Leben eine neue Dimension verleiht.
Im Frühjahr 1999 kehrt Hagen nach Nepal zurück, um ein fast 50 Jahre altes Versprechen einzulösen: Damals schenkte ihm ein buddhistischer Mönch einen kostbaren, mysthischen Ring.

  • Schauspieler:Dr.Dr. Toni Hagen, Martin Maria Abram, Sonia Mehta, Jaynanda Lama, Dalai Lama

  • Regie:Jochen Breitenstein

  • Kamera:Antonio Paladino

  • Autor:Sandra Hoerger

  • Musik:Oliver Heise

  • Verleih:Einhorn Film

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.