Der Strohmann (1976)

 USA 1976

The Front

Tragikomödie 95 min.
film.at poster

In den 50er Jahren verkauft ein Angestellter in einem Restaurant das Drehbuch eines befreundeten Autors, der auf der "Schwarzen Liste "Hollywoods steht, unter seinem Namen an eine Fernsehanstalt und löst so einige Kiomplikationen aus.

Während der McCarthy Ära hilft Howard Prince, ein kleiner Angestellter, einem befreundeten Autor, der als vermeintlicher Kommunist auf die "Schwarze Liste" geraten ist, indem er dessen Drehbücher unter seinem Namen verkauft. Selbst unpolitisch und wenig talentiert zieht er die Sache in größerem Stil auf und dient nun mehreren Drehbuchautoren als Strohmann. Damit löst er aber eine Reihe Komplikationen aus und schließlich gerät er selbst unter Verdacht unamerikanischer Umtriebe. Die Freundschaft zu Florence, einem TV-Star, die ihren Job wegen der unmenschlichen Methoden im Fernseh-Business aufgibt, öffnet ihm die Augen für die Tragweite der politischen "Hexenjagd".

The Front ist ein ambitionierter politischer Film, bei dem Woody Allen ausnahmsweise nur als Schauspieler mitwirkte. Das Skript stammt von Walter Bernstein, der ebenso wie Regisseur Martin Ritt, sowie die Schauspieler Zero Mostel, Herschel Bernardi und Lloyd Gough, in den 50er Jahren selbst auf der "Schwarzen Liste" Hollywoods stand.

Details

Woody Allen, Zero Mostel, Herschel Bernardi, Michael Murphy, Andrea Marcovicci. Lloyd Gough
Martin Ritt
Dave Grusin
Michael Chapman
Walter Bernstein

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken