Der Wald vor lauter Bäumen

 D 2003
Drama 81 min.
film.at poster

Der langsame Absturz einer jungen Frau.

Melanie Pröschle, dem Namen und dem Dialekt nach aus dem Schwäbischen, kommt mit viel Idealismus nach Karlsruhe, um hier - nach dem Ende einer Beziehung - als Lehrerin an einer Realschule neu anzufangen. Rückschläge steckt sie mit Optimismus weg, zeigt sich nie irritiert und versucht auch in schwierigen Klassen ihr Gesicht zu wahren. Nur langsam stellt sie fest, dass sie der Situation nicht gewachsen ist.

Die dokumentarische Atmosphäre des Films, die durch den Einsatz von Digitalvideo und improvisierten Szenen entsteht, ermöglicht zugleich Nähe und Abstand zur tragisch-komischen Figur der Frau Pröschle. Die genaue Beobachtung lässt ihre albtraumhafte Existenz nachvollziehbar werden.

Details

Eva Löbau, Daniela Holtz, Jan Neumann, Ilona Christina Schulz u.a.
Maren Ade
Eva Löbau, Daniela Holtz, Jan Neumann, Ilona Christina Schulz
Maren Ade

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken