Det Vita Folket

 SWE/FIN/DEN 2015
Drama 82 min.
4.70
film.at poster

Wiederkehrend und übergeordnet sind in "Det vita folket" die grundlegendsten aller Menschheitsthemen: Macht und Hierarchie.

Es passiert vor dem Lebensmittelgeschäft, auf offener Straße: Alex wird verhaftet. Man bringt sie in ein unterirdisches Gefängnis, wo sie auf ihre Deportation warten soll. Hier werden Staatenlose festgehalten. Sie haben keine offiziellen Dokumente, kein Heimatland, in das sie zurückkehren können und keine Aufenthaltsgenehmigung, um hier zu bleiben und sich ein neues Leben aufzubauen. Die Trennlinien zwischen Bewachenden und Bewachten werden undeutlicher. Von Anfang an ungebrochen ist hingegen Alex' Wille, von hier auszubrechen. Sie setzt alles daran, sie lechzt nach Freiheit. Doch bis dahin herrschen andere Regeln: Fressen oder gefressen werden!

Details

Vera Vitali, Pernilla August, Issaka Sawadogo, Aliette Opheim, Emil Almén, Bahador Foladi
Lisa Aschan
Jon Ekstrand
Linda Wassberg
Lisa Aschan

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken