Min.88

Eine Kulturgeschichte des Ein- und Ausgrenzens, dargelegt anhand der geschichtlichen Verwendung von Stacheldraht im mittleren Westen der USA. Bruneau spannt in beeindruckenden Bildern einen weiten Bogen des Grenzziehens von der einstigen Landenteignung durch die weißen Siedler, über Gefängnisse bis hin zur modernen Überwachung und Grenzsicherung zwischen den USA und Mexiko. Die „Kulturtechnik“ des Menschen Zäune und Mauern zu errichten, wird allegorisch seziert und mittels geschickter Bildfolge und Erzählung hinterfragt. Ein Film, der angesichts der aktuellen politischen Entwicklungen in den USA neue Brisanz entwickelt.

  • Regie:Sophie Bruneau

  • Autor:Sophie Bruneau

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.

Devil's Rope

1/1