Die Abfahrer

D, 1978

Komödie

Min.97

"Atze, aufstehen! Die Sonne lacht!" Dortmund in den späten 1970er Jahren: Die Schwerindustrie zieht sich aus dem Ruhrgebiet zurück, die Arbeitslosigkeit steigt. Drei jugendliche Nichtstuer versichern dem Rentner nebenan: "Wenn alle anderen ­arbeiten, wir kommen auch ohne aus", und schlagen die Zeit mit Späßen tot: "Noch nie was von Punk gehört?" Sie klauen einen Möbelwagen und unternehmen eine Tour durch Nordrhein-West­falen, begleitet von einer Anhalterin. "Wir sind die Gang!" singen die Abfahrer zur Musik der Wiener Rocker "Die Schmetterlinge", während man in der Radiodurchsage hört, dass die Bremsen des gestohlenen Lasters defekt sind. Eine entspannte Komödie, verankert in genauer Kenntnis der Region und der Eigenheiten ihrer Bewohner: Der einnehmende Auftakt zu den Zeit- und Ruhrpottporträts des mittlerweile zu Unrecht fast vergessenen Regisseurs Adolf Winkelmann. (C.H. - Text: Filmmuseum)

IMDb: 6.6

  • Schauspieler:Detlev Quandt, Ludger Schnieder, Anastasios Avgeris, Beate Brockstedt, Tana Schanzara

  • Regie:Adolf Winkelmann

  • Kamera:David Slama

  • Autor:Winkelmann, Gerd Weiss

  • Musik:Die Schmetterlinge

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.