Die Entlassung

 D 1942
Drama 110 min.
7.30
Die Entlassung

Emil Jannings spielt Fürst Bismarck.

1888 stirbt der alte Kaiser Wilhelm I (Theodor Loos), kurz darauf folgt ihm sein krebskranker Sohn Friedrich III (Karl Ludwig Diehb~ Daher kommt der 29-jährige Enkel, Wilhelm II (Werner Hinz) auf den Thron. Der übernimmt auch den altgedienten Reichskanzler Bismarck (Emil Jannings) und verkündet: "Lieber lass ich mir jedes Glied einzeln abhacken, als dass ich mich jemals von ihnen trenne". Bismarcks wichtigste Aufgaben sind es, den russischen Zaren zu besänftigen und die aufrührerischen Sozialisten im eigenen Land zu bekämpfen. Doch machthungrige Monarchisten beginnen, gegen Bismarck zu intrigieren und einen Keil zwischen den Kanzler und den König zu treiben.

Details

Emil Jannings, Margarete Schön, Theodor Loos u.a.
Wolfgang Liebeneiner
Herbert Windt
Fritz Arno Wagner
Curt J. Braun

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken